Philosophie

Andreas Waigand

Rosen sind Lebewesen!

Rosen haben Charakter. Sie strahlen Würde, Eleganz, Kraft und Majestätik aus. Sie vermitteln Ruhe und Gelassenheit, Zuversicht und Stärke. Rosen sind schön. Sie bezaubern durch ihre Schönheit und Grazilität, sie betören durch ihren Duft und sie erstaunen uns durch ihre Vielfalt.

Wir achten unsere Rosen und kümmern uns um sie, damit es ihnen gutgeht. Wir sind gerne bei unseren Rosen und sind ihnen für das dankbar, was sie uns geben. Jede einzelne Blüte zaubert ein Lächeln in unsere Herzen. Dies möchten wir Ihnen gerne weitergeben.

Rosen sind für uns nicht einfach nur Produkt oder Ware, sondern auch Geist und Botschaft. Deshalb haben wir uns für Freilandschnittrosen entschieden. Rosen haben eine Wirkung.


Warum heimische Freilandschnittrosen?

Durch ihre Natürlichkeit unterscheiden sich Freilandschnittrosen deutlich von Gewächshausrosen. Dadurch, dass sie nicht künstlich getrieben werden, müssen sie sich ihre Blütenpracht selbst erarbeiten. Sie sind widerstandsfähiger und erhalten so ihre charakteristische Färbung, die ihnen den romantischen und nostalgischen Gartenrosencharme verleiht. Freilandschnittrosen sind robuster als Gewächshausrosen.

Vorteil bei heimischen Freilandrosen

Heimische Freilandschnittrosen haben für Sie den großen Vorteil, dass sie wirklich frisch sind, weil die Transportwege und -zeiten kurz sind. Sie weisen deshalb eine gute Ökobilanz auf. Blumen aus z.B. Equador, Kolumbien oder Afrika verbrauchen beim Transport viel Kerosin und belasten somit die Umwelt. Bei unseren Freilandschnittrosen können Sie ein gutes Gewissen haben. Auch alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genießen einen fairen Umgang. Unsere Rosen tragen das Label „Ich bin von hier“. Es wird von der Vereinigung Deutscher Blumengroßmärkte vergeben und ist ein geschütztes Markenzeichen, das regionale Produkte kennzeichnet.

Weil wir direkt in Ihrer Nähe sind, können Sie mit uns persönlich sprechen und wir können auf Ihre Wünsche schnell reagieren.

Natürlich müssen wir uns mit unserer regionalen Produktion von Freilandschnittrosen nach dem Jahreslauf richten,
gemäß der Weisheit: „Nicht alles zu jeder Zeit, sondern alles zu seiner Zeit.“